Gruppen

Unser Verein Nkento Amaco ist eine Migrantenorganisation für Frauen aus dem Kongo, Afrika und aller Welt

 

Herzlich willkommen bei Nkento Amaco,
wir sind ein kongolesischer Frauenverein in Hannover und unser Ziel ist die soziale Integration von Frauen mit Migrationshintergrund. Gegründet wurde Nkento Amaco im Oktober 2012 von in Deutschland lebenden Frauen mit kongolesischer Herkunft. Der Verein ist offen für alle Frauen, die sich für den interkulturellen Austausch interessieren. Wir treffen uns einmal im Monat in Hannover Bothfeld. Neben der Frauengruppe gibt es auch eine Kinder- und eine Jugendgruppe. Außerdem organisieren wir verschiedene Aktivitäten, Feste und Veranstaltungen. Alle Gruppen sind international, wir freuen uns auf Menschen aus aller Welt!

Hello – Bienvenue – Djambo – Mbote – Moyo

 

Nkento Kids und Teenies (NKiT)

Nkento AMACO e.V. hat unter dem Namen Nkento Kids und Teens (kurs NKiT) ein spezielles Angebot für Kinder und Jugendliche geschaffen. Anlässlich des internationalen Kindertages am 20. September 2013 ist ein Projekt in Planung. Die Gruppe ist in die Gruppe für Kinder zwischen 3 – 10 Jahren und in die Teenagergruppe zwischen 11-15 Jahren aufgeteilt. Die Gruppe ist offen für Kinder aller Nationalitäten.

 

Nkento Internationale Jugend (NkIL)

Nkento AMACO e.V. hat für Jugendliche zwischen 16-26 Jahren unter dem Namen Nkento Internationale Jugendgruppe (kurz: NkIL) ein spezielles Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene geschaffen.  Die Jugendgruppe besteht aus jungen Frauen und Mänern verschiedener Nationen und hat bereits ein erstes Projekt anlässlich des Internationalen Frauentages veröffentlicht.
Das Projekt stand unter dem Motto “Vom Sandkasten ins Cockpit” und endete mit einem Video zu Integration aus Sicht der Jugend sowie einer Posterpräsentation.